Aktuelles

 

We proudly present Andi F.

 

 

 

Gipfeltreffen der Schoggi-Könige

Jenins war am Samstag 17.06.2017 für ein paar Stunden so etwas wie die Schoggi-Hochburg der Schweiz.

Die Chocosuisse, die Vereinigung der Schokoladenhersteller, traf sich auf unserem Weingut zur Mariage der Genüsse.

Die Confiserie Sprüngli hat in zwei Truffes du Jour  Wein und edle Schokolade vereint.

Die Komponente der Truffes du Jour Riesling Sylvaner galt es im lichten Weinberg zu entdecken - die Truffes du Jour Merlot Cru Sauvage im kühlen Keller.

Unter den Teilnehmern waren mit den Vertretern von Chocolat Camille Bloch, Hug, Barry Callebaut, Sprüngli, Max Felchlin, Villars Maître Chocolatiers, Chocolats Bernrain und Chocolats Habla alles, was im Schoggiland Schweiz Rang und klingenden Namen hat.

(Text: Artikel Südostschweiz)

 

 

 

Der Weinberg erholt sich

Herrlich, wenn anfangs Juni die Reben ihr unglaubliches Längenwachstum beginnen. Die unbändigbare Kraft der Natur lässt die Strapazen des Frostes vergessen - die Rebe strebt jeden Tag der Ernte entgegen.

 

 

 

Wurzelbad für die Jungreben

10. Mai - Ein grosser Tag steht an - wir pflanzen in der Jeninser Pfafferüti Chardonnay und Completer Reben.

Die letzte Nacht ruhten die Rebwurzeln im Wurzelpräparat, einer Mischung aus Kuhfladen, Kalk, Regenwaser, Hornmist und homöophatischen Aconitum.

Jetzt nichts wie ab in den Wingert, damit die Wurzel möglichst feucht in die Erde kommen.

 

 

 

Impressionen rund um den Frost

 

 

 

Frühlingsfrost hinterlässt Zerstörung

Rund 80% der jungen Rebentriebe sind in der Nacht vom 19. auf den 20. April erfroren. Es bleibt die Hoffnung, dass noch einige Knospen austreiben, wir müssen trotzdem mit einem happigen Ernteausfall rechnen. 

Nachrichten auf Radio SRF: Interview mit Christian Obrecht

 

 

 

 

 

Christian und Christian Obrecht tüfteln am Elektroantrieb in der Landtechnik

 

 

 

 

Francisca Obrecht, Biovision graubündenWEIN

Nominiert für den Bio-Grischun-Preis:

Francisca Obrecht gehört der Arbeitsgruppe Biowein von Graubünden Wein an. Und die hat ein Ziel: Bis 2020 soll 60% der Rebfläche nach biologischen Richtlinien produziert werden.

  

 

 

 

"Elite kommt aus den Bergen"

Der US-Weinpapst Robert Parker bewertet den MONOLITH:

2014 mit 92+/100 

2015 mit 92/100

 

Zeitungsartikel Südostschweiz

   

 

 

 

Die 100 Schönsten Weine der Schweiz, MONOLITH auf Platz 2

Alljährlich führt die Schweizerische Weinzeitung die 11 schönsten Weine auf.

Der MONOLITH ist nich nur gut, sondern auch noch schön. Das freut uns!

1. Litwan, 2. Obrecht, 3. Donatsch, 4. Chappaz, 5. Gantenbein, 6. Mercier

  

 

 

 

Stollengereift

OBRECHT KISCHTA N° 1

Aus unserem Wein- und Fotoarchiv ist die erste OBRECHT KISCHTA hervorgegangen. Drei Flaschen Monolith 2011, in einem ehemaligen Munitionsstollen im Fläscherberg gereift, ergänzt ein frischer Weinfotodruck von Christian Obrecht. CHF 210.– 

  

 

 

 

Vinifera

Kurze Portraits einiger Bündner Winzer 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Sommerbesuch in der Bündner Herrschaft von Martin Kilchmann

 

 

 

 

 

Gault Millau wählt die "Top 100"

 

 

 

 

 

Frühjahrsfrost

In der Nacht auf den 28. April sank die Temperatur unter den Gefrierpunkt beinahe kam es zur Katastrophe im Weinberg. Einige der jungen Rebentriebe sind verfroren. Wir hatten grosses Glück! Der Schaden über das gesamte Rebgebiet hält sich in Grenzen.

Die Südostschweiz

Beitrag über OBRECHT BRUT

Schweizer Weinzeitung

Die 50 besten Schweizer Weine – MONOLITH 2013 landet auf Platz 5

Martin Kilchmann

Gault&Millau - Schön zu den 100 Besten zu gehören!

Wimmlata 2015 - Kurz, intensiv, überraschend!

 

Weinwisser und Parker

monolith pinot noir

Punktesegen für Monolith 2012:

Weinwisser 18+ / 20

Robert Parker 90 / 100

                                                                                                                                    

         

SI aldente: Francisca und Christian Obrecht kochen

      

    

 

  

 

 

Philipp Schwander wählt MONOLITH 2012 zu den fünf besten Schweizer Weinen

 

 

 

19 Punkte von René Gabriel für MONOLITH 2011, 2007 und 2004

 

 

 

Die 100 besten Schweizer Winzer

                                         

                         

Goldmedaille für OBRECHT MONOLITH 2011

                                           

                                    

Spitzenresultat mit Riesling Sylvaner

Von 203 verkosteten Weinen rangierte der OBRECHT - Riesling Sylvaner unter den besten drei Gewächsen.  VINUM lesen